Herren 40

Ein Bericht von Axel Marquardt:

 

Saison 2014

Tennisartikel Herren 40 Oberligastaffel

Hallo Tenniskollegen, sowie Tennisbegeisterte,

Wiederum ist es einmal soweit, dass wir den Artikel für die Saison 2014 verfassen.  Die Saison 2013 war nicht wirklich unser Herren 40, Jahr. Zum einen hatten wir, wieder einmal Probleme mit Verletzungen, Totalausfällen und zeitlich begrenzte Verletzungen, aber wir konnten leider, mit 3 Matches zu wenig, die Württembergstaffel nicht halten, und sind aus diesem Grund wieder in die Oberligastaffel abgerutscht. Schade!

In diesem Jahr bekommen wir aber personelle Verstärkung, und hoffen mit Heiko Heine und Ullrich Döbereiner und Ralf Butschek die Verletzungsbedingten Ausfälle reduzieren zu können, und somit auch wieder Siege nach Hause zu bringen.

Kurzer Rückblich in die Saison 2013

Die Sommersaison 2013 unsere Gruppe setzten sich wie folgt zusammen: Stuttgarter Kickers, Laupheim, Kuchen, Althütte, Salzstetten, Korb, und unser Mitaufsteiger Ingoldingen.

Unsere Stammmannschaft 2013: Axel Marquardt, Rüdiger Krampe, Hans Peter Glatz, Karlheinz Götz, Michael Rath, Thomas Spreng und Totalausfall Paolo Glatz.

Ersatzspieler 2013: Frank Grunke, Frank Mädl, Achim Leyhausen. Nochmals Danke für euern Einsatz bei uns!

Erster Spieltag: gegen Stuttgarter Kickers. Leider mit 1:5 verloren. Da hatten wir ein Pech, von vier Match-Tie-Break, konnten wir nur einen für uns entscheiden. Total ungewöhnlich für uns, aber so war’s. Match-Tie-Break ist halt immer ein Risikospiel. Und somit verloren wir. Toller Start in die Saison!

Zweiter Spieltag: gegen Althütte. Leider 1:5 verloren, es war bei diesem Spiel auch nicht mehr drin. Thomas Spreng und Ersatzspieler Frank Mädel hat uns ausgeholfen. Es gab nur ein Match-Tie-Break, aber der war diesmal unser.

Dritter Spieltag:  gegen Kuchen nun war unsere Stunde. Durch Unterstützung von Achim Leyhausen konnten wir einen Sieg erringen und ein 4:2 verbuchen. Wiederum gab es zwei Match-Tie-Break einer für uns, einer mit 10:12 gegen uns, schade wie sich später herausstellen sollte!

Vierter Spieltag: gegen Salzstetten leider eine volle Klatsche, wieder verloren und das mit 0:6 Mano Mann war das ein Tag. Wieder ein Match-Tie-Break im Einzel verloren und ein sau gutes Match, hat Karlheinz leider nicht für sich entscheiden können. Nachdem im ersten Spiel schon ein Tie-Break entscheiden musste. Das Doppel 1 war absolut hart umkämpft dort ging es im Ersten Satz auch in einen Tie-Break, leider wiederum zu Gunsten des Gegners. Somit wurden wir leider nur die kulinarischen Sieger und hatten noch einen schönen Abend auf den Anhöhen der Salzstettener Tennisanlage.

Fünfter Spieltag:  gegen Laupheim wie schon gehabt, mit 1:5 verloren. Wieder ein Match-Tie-Break verloren trotz hervorragender aufholjagt des Doppel 2 Rath / Spreng. Schade!

Sechster Spieltag:  gegen Ingoldingen dem Mitaufsteiger des vergangenen Jahres. Und es ging um die Wurst. Es war klar, wer verliert steigt leider ab. Mit Verstärkung von Rüdiger Krampe, der unsere Truppe bereichert hatte, konnten wir leider nur mit  einem 3:3 heimfahren. Wieder ein Match-Tie-Break verloren mit 9:11. Super!

Siebter Spieltag: gegen Korb leider auch mit 2:4 verloren jeder konnte ein Match-Tie-Break für sich einvernehmen, aber das war auch schon alles. Eines muss man noch sagen nach harten Matches konnten wir uns von den Gastgebern verwöhnen lassen. Klasse Gastgeber, zumindest bei uns, anscheinend nicht bei allen.

Alles in allem muss man sagen, war der Abstieg gerechtfertigt, aber wegen 3 Matches. Das zehrt dann schon arg, und vor allem, wenn man es nochmals Revue betrachtet.

Dann kommt diese Jahr noch die Krönung Ingoldingen meldet gar nicht mehr. Super! Lobeshymnen wurden da gleich per Mail versendet, aber so ist das Leben.

 

Vorsatz für 2014:

Natürlich versuchen wir, in unserer Gruppe 087 Oberligastaffel, mit der personellen Verstärkung von Heiko Heine, Ullrich Döbereiner, Ralf Butschek, sowie den verbleib von Rüdiger Krampe bei uns den Aufstieg in die Württembergstaffel wieder zu erreichen, schauen wir mal was die Saison bringt, wie immer, der Wille ist da.

Neue Mannschaft Herren 40/2

Ach übrigens was ich euch nicht vorenthalten möchte, wir haben ab dieser Saison noch ein Weiteres Highlight. Eine weitere Herren 40/2 wurde gemeldet, Staffelliga Gruppe 058. Nicht weil wir krank sind, sondern es hatten sich ein paar Tennisbegeisterte zusammengetan und wollten Spielerfahrung sammeln. Außerdem sind Neuzugänge zu verbuchen: Ralf Butschek, Dr. Raimund Gaus und Frank Mädel von den Herren 50, die ebenfalls spielen wollten, da haben wir kurzer Hand eine zweite Mannschaft (4er) gemeldet. Viel Glück euch Jungs in der Staffelliga Gruppe 58, lasst es krachen! Die Aufgabe des Spielführers der Herren 40/2 übernimmt Thomas Spreng (0741 57489). Viel Spaß und viel Erfolg!

 

 

Bilder

Herren_40

H_40

Mannschaftsbild aus 2013

Herren 40-1 Herren 40-2

 

 

Neuzugänge Herren 40:

Dr. Raimund Gaus Heinko Heine

Dr. Raimund Gaus                                       Heiko Heine

Ullrich Döbereiner       Ralf Butschek-1

Ullrich Döbereiner                                         Ralf Butschek

 

Ingoldingen

Ingoldingen

Korb

Korb-2 Korb-1